KURIER daily

KURIER daily

Der tägliche Nachrichtenpodcast des KURIER

Hofer: “Ohne FPÖ hätten wir Dauerlockdown”

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Daily Podcast Spezial, heute im Interview: Norbert Hofer. KURIER-Innenpolitik-Reporterin Ida Metgzer hat den FPÖ Chef zum Gespräch getroffen und unterer anderem gefragt, wie die FPÖ jetzt zur Corona-Impfung steht, wie stark das Band zwischen ihm und Klubobmann Herbert Kickl ist und wie er das Corona-Demo-Verbot sieht.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

Blümel: “Keine Spenden von Novomatic”

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eine SMS von Ex-Novomatic-Boss Harald Neumann an Gernot Blümel im Jahr 2017 hat vier Jahre später zur Razzia in der Privatwohnung des Finanzministers geführt. Im Verdacht steht, dass es eine verbotene Spende von Novomatic an die ÖVP gab. Blümel und die ÖVP dementieren sämtliche Vorwürfe.

Hat Österreich die nächste politischen Krise? Wie reagieren die Grünen, wie die Oppostion. Wie tief die ÖVP in der Krise steckt, erklärt Politologe Peter Filzmaier im Gespräch mit Moderator Elias Natmessnig. Und natürlich kommt auch Finanzminister Gernot Blümel selbst zu Wort. KURIER-Innenpolitikredakteurin Ida Metzger ist in das Finanzministerium gefahren und hat Gernot Blümel interviewt.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

Blümel: Was hinter Hausdurchsuchung steckt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Richard Grasl spricht mit Ida Metzger über die Durchsuchung heute früh. Und Kurier-Journalistin Sarah Weisgram beleuchtet den heute nicht stattfindenden Opernball anhand zweier Interviews mit Richard Lugner und Christoph Wagner-Trenkwitz.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

Warum Ärzte die Pfizer-Impfung wollen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Bundesregierung hat heute im Ministerrat beschlossen, knapp sechs Millionen Dosen an zusätzlichem Impfstoff nachzukaufen. Davon kommen knapp fünf Millionen Impfungen vom US-Hersteller Moderna, der Rest stammt vom französischen Konzern Valneva.

Damit erhält auch die Diskussion um den Wirkstoff des britisch-schwedischen Konzerns AstraZeneca neuen Wind. Dessen umstrittene Wirksamkeit bei älteren Menschen sorgt ja immer wieder für Aufregung – so scheint es, dass sich ein Großteil der Ärztinnen und Ärzte aktiv gegen eine AstraZeneca-Impfung entscheiden und stattdessen den Impfstoff von Pfizer bevorzugen.

Unser stellvertretender Chefredakteur Richard Grasl hat darüber mit dem Ärztekammerpräsidenten Thomas Szekeres gesprochen.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

Schramböck: "127 Euro pro Shop, dazu stehe ich"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die von Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck und Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer ins Leben gerufene Plattform "Kaufhaus Österreich" wird umgebaut.
Wer das 600.000 Euro schwere Projekt bezahlt hat, welche Pläne es gibt den österreichischen Online-Handel zu stärken und welche Fehler beim "Kaufhaus Österreich" gemacht wurden spricht sie im Interview mit KURIER-Digital-Chef Richard Grasl.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Besonders freuen wir uns, wenn ihr uns auf https://oe3.orf.at/podcastaward/ für den Ö3-Podcast Award nominiert.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

Kommt Mini-Lockdown oder schärfere Maßnahmen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es ist eine spannende Idee, die der Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker gegenüber der Kronen Zeitung geäußert hat: nämlich das Modell der Wochenend-Lockdowns. Also weniger strenge Maßnahmen unter der Woche, harter Lockdown am Wochenende. Aber würde so eine Idee epidemiologisch überhaupt Sinn machen, oder ist das nur eine Idee, die schön klingt, aber eigentlich keine oder zumindest noch keine Zukunft hat? Antworten auf diese Fragen gibt Epidemiologe Gerald Gartlehner. 

Außerdem: Was bedeuten die schärferen Maßnahmen für Tirol konkret, wie ist die südafrikanische Mutation in die Steiermark gekommen und was steckt hinter dem Zahlenchaos?

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. 

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

Bewältigt Deutschland die Krise besser?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ab dem heutigen Montag gelten in Österreich gelockerte Corona-Maßnahmen. Diesen haben viele regelrecht entgegengefiebert, wieder andere kritisieren sie scharf, denn unsere 7-Tagesinzidenz liegt immer noch bei 105. Zum Vergleich: Deutschland befindet sich weiterhin im harten Lockdown und liegt bei einer 7-Tagesinzidenz von nur 76. Wieso hat Deutschland also einen so deutlich niedrigeren Wert als Österreich, obwohl wir uns bis vor kurzem auch noch im harten Lockdown befunden haben? Sandra Lumetsberger, KURIER-Korrespondentin in Berlin, erzählt was Deutschland anders und vielleicht eben besser macht als Österreich. 

Außerdem hört ihr ein Update zur Lage in Tirol, eine Einschätzung von Umweltmediziner Hans-Peter Hutter zu den Lockerungen der Maßnahmen und worauf es seiner Meinung nach nun besonders ankommt. 

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. 

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

Ein Ex-Wirecard-Manager packt aus

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Über Wirecard gibt es viele Sichtweisen von außen.
Jetzt ist der größte Skandal der Deutschen Dax-Geschichte um eine Innenansicht reicher:
Jörn Leogrande war 14 Jahre und 8 Monate bei Wirecard als Manager tätig. Im Interview mit Ressortleiterin Sandra Baierl erzählt er über seine bemerkenswerte Karriere, über Geld, Gier und Täuschung. Und über CEO Markus Braun (in U-Haft) und Jan Marsalek (auf der Flucht), die sein neues Buch, das soeben erschienen ist, nicht gut heißen werden.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Besonders freuen wir uns, wenn ihr uns auf https://oe3.orf.at/podcastaward/ für den Ö3-Podcast Award nominiert.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

Anschober: "...dann würde die Notbremse gezogen"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gesundheitsminister Rudolf Anschober über die psychosozialen Folgen der Pandemie, 20.000 zusätzliche Psychotherapieplätze, und die negativen Nebenwirkungen des Homeoffice.
Warum die Regierung trotz Risiken am 8.2. den Handel öffnet und wie die Koalition trotz „veritabler Konflikte“ weiter arbeitet, darüber spricht Anschober mit KURIER-Innenpolitik-Redakteurin Johanna Hager.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Besonders freuen wir uns, wenn ihr uns auf https://oe3.orf.at/podcastaward/ für den Ö3-Podcast Award nominiert.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

Zerreißt Trump die republikanische Partei?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Auch nach dem Sturm auf das Kapitol ist Donald Trump in der republikanischen Partei allgegenwärtig. Der Partei droht damit eine Zerreißprobe, die fatal enden könnte. Wie tief sind also die Gräben bei den Republikanern? Wie viel Macht hat Trump noch immer? Und welche Rolle wird er bei den US-Midterm-Wahlen 2022 spielen? Moderator Elias Natmessnig spricht mit dem KURIER USA-Korrespondenten Dirk Hautkapp darüber, wie es bei den Republikanern jetzt weitergeht.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Besonders freuen wir uns, wenn ihr uns auf https://oe3.orf.at/podcastaward/ für den Ö3-Podcast Award nominiert.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

Über diesen Podcast

Wir haben für euch am Abend das Wichtigste vom Tag aus Politik, Wirtschaft und dem Leben, recherchiert von den KURIER Redakteuren direkt aus dem Newsroom. Ob am Heimweg, beim Sport oder auf der Couch – wo ihr uns hört, ist uns nicht so wichtig. Was uns aber wichtig ist: Punkt 17 Uhr von Montag bis Freitag für euch alles fertig zu haben. Damit ihr nie wieder etwas Wesentliches verpasst.

von und mit KURIER

Abonnieren

Follow us